31. Juli 2016

Stimmtherapie für Erwachsene

Sie fühlen sich stimmlich überlastet und wenig leistungsfähig?
Müssen viele Stunden am Tag in lauter Umgebung sprechen?
Fühlen sich in Ihrer Kommunikationsfähigkeit, Ihrem emotionalen Ausdruck,
Ihren sozialen Beziehungen und/oder der Ausübung Ihrer beruflichen Tätigkeit eingeschränkt?
Eine Stimmstörung kann sich durch vielfältige Symptome äußern und die Lebensqualität stark einschränken.
Ich berate Sie gerne und entwickle mit Ihnen gemeinsam Wege zu einem gesunden Umgang mit Stimme und Körper.
 
 Hauptsymptome von Stimmstörungen
 
Das Erscheinungsbild einer Stimmerkrankung ist gekennzeichnet durch
  •  pathologische Klangveränderungen der Stimme im Sinne von Heiserkeit
  •  Einschränkungen der stimmlichen Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit, schnelle Ermüdbarkeit und Sprechanstrengung
  •  Missempfindungen wie lokales Wund- und Fremdkörpergefühl im Hals-Kehlkopf-Bereich
Was?
 
Meist führt ein falscher Gebrauch des gesamten Systems zu einer Stimmstörung. Verspannungen und Dysbalancen, ungünstige Atemgewohnheiten und stimmliche Überanstrengung haben oft Verdickungen der Stimmlippen, Stimmlippenknötchen oder einen inkompletten Stimmlippenschluss zur Folge.
 
Bei einer funktionellen Stimmstörung weist der Kehlkopf keine organischen Auffälligkeiten auf. Dennoch kommt es zu Veränderungen des Stimmklanges und Einschränkungen der stimmlichen Leistungsfähigkeit. Ursache ist eine Einschränkung der Funktion des Phonationssystems.
 
Eine organisch bedingte Stimmstörung besteht, wenn morphologische Veränderungen im Bereich der stimmgebenden Strukturen vorhanden sind. 
Wer?
 
  - Sprecher*innen
 
  - Sänger*innen
 
  - Lehrer*innen
 
  - Kindergartenpädagogen
 
  - Call-Center-Agents 
 
  - u.v.m.
 
Wie?
 
Mit kleinen Experimenten werden wir Prinzipien erforschen, die es dem Körper ermöglichen, alte Gewohnheiten loszulassen und in eine natürliche Aufrichtung zu kommen. Gleichzeitig wird ein frei fließender Atem und eine ökonomische Stimmgebung erfahrbar. 
 
Geistige Vorstellungsbilder sowie genaue anatomisch-funktionale Anleitungen ermöglichen eine schnelle Umsetzbarkeit von Übungen, die Untrennbarkeit von Körper, Geist und Emotionen wird ganz natürlich begreifbar.